Letzte Artikel von Uli Med

2018 ist ein guter Jahrgang

Zweite Weinlese im Steinauer Katharinengarten mit hochwertiger Ausbeute „Freuen wir uns auf einen tollen Jahrgang 2018!“ Die zweite Weinlese im Steinauer Katharinengarten ging in dieser Woche erfolgreich über die Bühne. Insgesamt konnten circa 550 Kilogramm Phönix und circa 350 Kilogramm Regent gelesen werden. Die Regent-Trauben wiesen 89 und die Phönix-Trauben 70 Grad Oechsle auf. Dies…
Mehr lesen

Weinernte 2018

Quantitativ und qualitativ ein sehr guter Jahrgang Weinbruderschaft erntet die Trauben für eigenen Weiß- und Rotwein Die diesjährige Steinauer Weinlese fand bei strahlendem Sonnenschein statt. „Sowohl die Weißwein- als auch die Rotweintrauben befanden sich mit ihrem gemessenen Oechslegehalt im oberen Prädikatsweinbereich“, freut sich der Kapitel der Steinauer Weinbruderschaft, Thorsten Dietrich. Die Mitglieder der Weinbruderschaft hatten…
Mehr lesen

Weinfest am Weinberg

[mp_row] [mp_span col="12"] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="12"] Keine Waschbären, jedoch viele Gäste Drittes Weinfest am Weinberg der Grimmstadt / Verlosung von Proben Die Steinauer Weinbruderschaft hatte zum dritten Mal zu ihrem Weinfest in den Katharinengarten geladen. Zahlreiche Gäste kamen zu dem Fest in den Weinberg Die Weinreben stehen prächtig in Reih und…
Mehr lesen

Sonderausstellung “Kaiserzeit und 1. Weltkrieg

[mp_row] [mp_span col="12"] [mp_row_inner bg_video_youtube_repeat="true" bg_video_youtube_mute="true" bg_video_repeat="true" bg_video_mute="true"] [mp_span_inner col="6"] Sonderausstellung „Kaiserzeit und 1. Weltkrieg“ Anlässlich der 100 jährigen Wiederkehr des Endes vom 1. Weltkrieg zeigt der Geschichtsverein einen Einblick in die Kaiserzeit, beginnend mit der Krönung Wilhelm I. zum Kaiser. Gezeigt werden Bilder und Gegenstände der Euphorie vom Sieg über Frankreich 1870/71, Fahnen der…
Mehr lesen

Letzte Kommentare von Uli Med

Keine Kommentare von Uli Med noch